Douglas Greed – When a man sings on a track

Gestern war ja sozusagen Freude Am Tanzen – Labelnacht in der Kulturarena Jena. Schickes Konzert mit Douglas Greed und seinen Spezies, zudem Karocel live, die ich vorher noch gar nicht so richtig auf dem Schirm hatte. War echt eine runde Sache, deshalb kann man zum Sonntag auch nochmal den Bass knattern lassen. Ab ungefähr Minute zweivierzich macht das  Ding hier richtig wumms.

(youtube direktlink)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s