Die internen Positionspapiere der AfD Sachsen

Erschreckendes gibt es beim Kraftfuttermischwerk zu lesen. Von der Alternative für Deutschland – kurz AfD – wurden einige bisher unbekannte Positionspapiere durch Anonymous Austria geleakt. Der Pressesprecher der AfD Sachsen, Julien Wiesemann, hat die Echtheit mittlerweile bestätigt. Und was man da alles lesen kann lässt sämtliche Alarmglocken schrillen:

So hätte man dort gerne eine “Kindergeldkürzung bei nichtdeutschen Staatsbürgern”, weniger Unterricht im Hinblick auf die Nazi-Verbrechen, Asylverfahren ohne die Möglichkeit, Einspruch erheben zu können, mehr “Überwachung des Telekommunikationsverkehrs zur Gefahrenabwehr” (natürlich!), noch mehr Videoüberwachung, die Einführung des Kriteriums der “deutschenfeindlichen Straftat”, eine “Leitkultur in Bezug auf das anzustrebende Verhalten von Kindern und Jugendlichen”, “Benimmkurse” wenn Jugendliche dem widerstreben, welche im Zweifelsfall mit bis zu vier Wochen Jugendarrest erzwungen werden, den dann bitte die Eltern mit zu zahlen haben.

(Zitat vom Kraftfuttermischwerk, dort sind auch einige Screenshots zu sehen)

Ich bin mir gar nicht so sicher, ob bei Bekanntwerden der Papiere vor der Wahl in Sachsen die AfD Stimmen eingebüßt hätte. Ich glaube sogar, dass es noch ein paar Prozente hochgegangen wäre, die Spacken der NPD hingegen gar nicht erst an der Fünf-Prozent-Hürde geknuspert hätten. Einfache Umverteilung der Stimmen auf einen anderen Namen, welcher nach außen nicht so anrüchig ist. Ja, da muss man sich nicht schämen die gewählt zu haben. Hey AfD-Wähler oder Symphatisanten, wacht auf! Diese Partei ist kreuzgefährlich, dass ist Rassismus, Nationalismus, Chauvinismus und komplette Überwachung hintenrum! Und vom Shitlevel her dem braunen Gesocks der NPD mindestens ebenbürtig.

Nächstes Wochenende sind hier in Thüringen Landtagswahlen. Mir geht mit Blick auf die vergangene Sachsenwahl und der Stimmung hier im Lande echt die Muffe, dass auch hier die AfD mit großem Erfolg in den Landtag einzieht. Und in Brandenburg wird das nicht viel anders sein, da kann ich die Situation allerdings nicht so genau einschätzen.

Ich weiß nicht ob bei der Thüringer AfD solche Papiere ebenfalls existieren, kann mir aber nur schwer vorstellen, dass dem nicht so ist.

(via KFMW)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s