Wiki of the day No.1

Hey, eine neue Rubrik! Das Internet ist ja angetreten, um – neben all dem Quatsch, den es da so gibt und den wir gerne zum Zeitvertreib mitnehmen – einen Bildungsauftrag zu erfüllen. Ja, ich weiß, das macht es auch zur Genüge, es gibt tolle Blogger und Seiten da draußen. Trotzdem ist die Zeit jetzt reif für eine solche Rubrik, haha!

Das läuft so: ich klicke jeden Tag (naja, jeden Tag ist jetzt vielleicht zu hoch gegriffen, aber doch in schöner Regelmäßigkeit) bei Wikipedia auf „Zufälliger Artikel“ und poste die Einleitung zum entsprechenden Text dann hier. Der restliche Artikel kann bei Interesse anschließend bei Wiki weitergelesen werden. Bin gespannt was da so an „Wissen“ herauskommt!

Und jetzt Trommelwirbel! Die Nummer eins geht an:

Mellon Collie and the Infinite Sadness

Mellon Collie and the Infinite Sadness (abgekürzt: MCIS) ist, nach zwei regulären Studioalben und einer B-Seiten-Sammlung, das dritte reguläre Studioalbum der Smashing Pumpkins. Der Musikstil ist breit gefächert und wechselt zwischen Thrash Metal, melodiösen, barock anmutenden Pop-Songs, Art RockGrunge und akustischenBalladen.

Da schau an, direkt die Smashing Pumpkins als Opener für die neue Rubrik. Schön! Das Album wurde weltweit 16 Millionen (!!!) mal verkauft, die Band verbindet aber auch persönliche Schicksalsschläge mit der Platte. Doch lest selbst!

Für die Richtigkeit übernehme ich natürlich keine Verantwortung, den ganzen Artikel gibt es hier.

Werbeanzeigen